Christlicher Missionsdienst Münsterland – CMM

Missionarin Nicole Visser

Das Kinderhilfswerk Kids For Christ Ministry wurde im Jahre 2007 mit dem Ziel gegründet, Kindern in Kenia eine gute und qualifizierte Schulausbildung zu ermöglichen.

Die Gründerin Nicole Visser lebt seit August 2006 in Kenia. Bevor Nicole Visser ihre eigene Organisation gründete, arbeitete sie seit 1998 als ehrenamtliche Mitarbeiterin für verschiedene Organisationen in mehreren Ländern Afrikas. Die Mitarbeit in Waisenhäusern, in einem UNHCR - Flüchtlingsheim in Ghana oder ehrenamtliche Einsätze in Schulen und Kindergärten brachten ihr die nötige Erfahrung für die Gründung eines eigenen Projektes. Daneben gestaltete sie Kindergottesdienste in den verschiedenen Kirchgemeinden. 

Die Anfänge von KIDS FOR CHRIST MINISTRY waren nicht einfach: Anfang 2007 gab es erst Brot und Bananen für einige Kinder, die im Slum Gichagi (gehört zur Stadt Ngong) wohnten. Nur alle paar Tage besuchte Nicole die Kinder im Slum.

Erst im Jahre 2008 konnten drei kleine Räume im Slum von Gichagi gemietet werden. Das erste Mobiliar (Tische, Stühle, Bänke und eine Tafel) für das Kinderhilfswerk konnte mit Hilfe von Senden beschafft werden.

Im Jahr 2009 wurde schließlich eine Kindertagsstätte und Vorschule im Slum von Gichgagi gebaut, welche am 01.0.2010 in einerfeierlichen Zeremonie offiziell eröffnet wurde. Die Kindertagesstätte befindet sich etwa 23 km von Nairobi, der Hauptstadt von Kenia entfernt.

Bis im Jahre 2010 arbeitete Nicole Visser jeweils noch für einige Monate pro Jahr in Deutschland, damit auch wirklich jede Spende nur für die Arbeit von KIDS FOR CHRIST MINISTRY verwendet wurde. Seit Juli 2010 wird Nicole Visser von einem Freundeskreis und Familienangehörigen unterstützt und kann sich nun ganzjährig vor Ort um das Projekt kümmern.

 

 

 

Missionarin 

Nicole Visser aus Isselburg/Anholt 

Die Hilfsorganisation "Kids for Christ Ministry" ist mit den Aufgaben gewachsen. Aus dem Kindergarten wurde eine Vorschule.

Die Vorschule besteht aus 3 Klassenzimmer, 1 Essraum, 1 Vorratsraum, 1 Küche, 1 Büro, 3 Toiletten und 1 Pissoir für die Jungen. Außerdem gibt es auf dem Gelände der Vorschule einen kleinen Spielplatz.

Die Vorschule ist Montags bis Freitags von 7.15 bis 15.15 Uhr geöffnet. 3 Lehrerinnen, 1 Lehrer, 1 Koch, 1 Reinigungsfrau, 1 Projekt Koordinator und Nicole Visser kümmern sich um die etwa 60 Vorschulkinder, die im Alter von 3 bis 7 Jahren sind.

In der Vorschule erhalten die Kinder ein Frühstück, ein Mittagessen und sie bekommen Vorschulunterricht von qualifizierten Lehrkräften. Alle Vorschul- und Patenkinder wohnen entweder in Elendsvierteln (Slums) oder auf den Ngong Hügeln unter schwierigen Lebensbedingungen.

Die Lebensbedingungen in einem Slum sind katastrophal. Oft fehlt es den Familien an sauberem Trinkwasser, genügend Lebensmittel, sanitäre Anlagen, medizinische Versorgung und Geld für eine gute Schulausbildung. Sogar Schulhefte und Bücher sind für viele Familien ein Luxus!

Nach der Vorschule werden die Kinder in Patenschaften vermittelt und weiter von Nicole Visser und ihr Team begleitet. Eine Kinderpatenschaft kostet 30 Euro im Monat und von dem Geld werden Schulgebühren Schuluniform, Trainingsanzug (für den Sportunterricht) und Schuhe, Schulbücher, Schulhelfte und Schultasche Medizinische Versorgung des Patenkindes bezahlt. Jeder Pate bekommt wenigstens 3 x im Jahr Post (Foto, Brief, Zeichnung) von seinem Patenkind.

Weitere Projekte von Kids For Christ Ministry Wöchentlicher Gottesdienst, Lebensmittelspenden und Mietzahlungen.

Ziele von Kids For Christ Ministry

Eine gute Schul- und Berufsausbildung aller Patenkinder, Kleider und Lebensmittelspenden für hilfsbedürftige Kinder und HIV/AIDS Waisenkinder, Erwerb eines Grundstücks und den Bau einer Grundschule.

In Kenia beträgt die Vorschulzeit 3 Jahre, gefolgt von einer 8 jährigen Grundschulzeit und danach 4 Jahre Secondary Schule. Wie kann man helfen? Kinderpatenschaft, Geld- oder Sachspenden, Praktikum oder ehrenamtlicher Einsatz in der Vorschule, die Vermittlung von neuen Sponsoren oder Paten, Werbung für die Projekte Gebet.

Adresse

Nicole Visser  
P. O. Box 1650      
00502 Kenya

Phone: +254 7 27 08 72 20
E-Mail Adresse: nicole.visser@gmx.de

Herzlichen Dank für jede Spende 
und Unterstützung

Bankverbindung:

CMM Christlich Missionarische Dienste e.V.
Spar- und Darlehnskasse Reken
IBAN: DE 59 4286 1239 1032 24 1700

BIC: GENODEM1RKN

Stichwort: Nicole Visser

Eine Spendenbescheinigung wird am Anfang des Jahres automatisch zugestellt.

Kontakt  |  Impressum | © 2018 by Media Brüning